Lüneburg. Es ist eine gigantische Zahl: Exakt 25.767.303,82 Euro soll der Neubau der Arena Lüneburger Land nach den neuesten Berechnungen kosten. Das ist deutlich mehr, als die im Dezember genannten 19,4 Millionen – und natürlich noch viel mehr als die zu Beginn angepeilten 10 bis 12 Millionen.

Dass Baukosten steigen, ist in Zeiten von Libeskind-Bau und BER-Flughafen eigentlich schon fast normal. Dass im Fall der Arena aber eine Millionengrenze nach der anderen fällt, geht nicht nur Landrat und Bauherr Manfred Nahrstedt gewaltig gegen den Strich.

Um herauszufinden, wer die Schuld am Dilemma trägt, möchte man sich im Kreishaus nun externe Hilfe holen – mehr dazu in der Lünepost-Ausgabe vom 20. März 2019