Hinterm Steuer seit 1949 – unfallfrei!

Horst Stelter (86) hat vor 70 Jahren seinen Führerschein gemacht und fährt seit dem unfallfrei. Foto: jeb

Amelinghausen. Es war kaum Betrieb auf den Lüneburger Straßen am 24. Juni 1949 – dem Tag, an dem Horst Stelter mit 16 Jahren seinen Führerschein machte. Dass das so jung ging, machte ein Wehrmacht-Gesetz möglich.

„Ich war damals der Erste an dem Morgen gewesen und musste den Prüfer vom Bahnhof Lüneburg abholen“, erinnert sich der 86-Jährige, „und Stratmann hieß mein Fahrlehrer.“ Inzwischen sitzt der Amelinghausener seit 70 Jahren hinterm Steuer – unfallfrei!

Wie es war, einer der ersten Autobesitzer in Amelinghausen zu sein, und wie es dazu kam, dass auch Ärzte und Hebammen auf Horst Stelters Autofahrer-Qualitäten setzten – das erzählte er der Lünepost in der aktuellen Ausgabe vom 4. Mai 2019.