Arne vom Salü ist Lüneburgs neuer Sülfmeister

Foto: bec

Lüneburg. Von oben strahlte die Sonne, von allen Seiten jubelten die Menschen – mit einem Triumphzug hoch zu Ross durch die Lüneburger Innenstadt begann für Arne Evers am Sonntag sein Jahr als Lüneburger Sülfmeister.

Mit seinem Team vom Salü setzte der 26-Jährige sich bei den Kopefest-Wettkämpfen durch, bezwang am Samstag im finalen Fassrollen ganz knapp die Mannschaft des städtischen Klinikums.

Als Arne I. darf der Fachangestellte für Bäderbetriebe nun ein Jahr lang in historischer Kluft „sein“ Lüneburg bei dutzenden offiziellen Anlässen vertreten. Die Premiere hat der Mann mit dem markanten Bart schon einmal perfekt gemeistert – auch das Entzünden des Kopefasses zum Abschluss der Feierlichkeiten erledigte Sülfmeister Arne I. ohne Probleme. So kann das Jahr gerne weitergehen!