Dahlenburg stellt die Göhrdeschlacht nach

Am 19. und am 20. September stellen Traditionsgruppen die Göhrde-Schlacht von 1813 auf dem Original-Schauplatz bei Lüben in der Samtgemeinde Dahlenburg nach. Foto: t&w

Dahlenburg. Alle zwei Jahre gibt‘s in der Samtgemeinde Dahlenburg eine Reise in die Vergangenheit: Bei Lüben in der Göhrde wird in diesem Rhythmus die Schlacht aus dem Jahr 1813 nachgestellt, bei der Napoleon Bonaparte an dieser Stelle eine herbe Niederlage einstecken musste.

In diesem Jahr ist es wieder soweit: Von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. September, geht es in und um Dahlenburg rund.

Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitagabend mit zahlreichen Traditionsgruppen um 18.30 Uhr auf dem Dahlenburger Marktplatz. Anschließend gibt‘s eine Parade mit rund 200 Teilnehmern zum Heimatmuseum.

Dort gibt es in diesem Jahr passend zur Nachstellung der Göhrdeschlacht die Ausstellung „Stille Helden – Glanz und Elend der Göhrde-Pferde“ von Henry und Gaby Makowski.

Die Ausstellung erzählt nicht nur von Kraft und Ausdauer der Tiere, sie zeigt auch das Leben damals mit ihnen und wie 400 Pferde im September 1813 in der Göhrde starben, als die alliierten Truppen unter General Wallmoden mit Napoleons Streitkräften zusammentrafen.

Highlight am Samstag, 19. September, ist um 15 Uhr die Gefechtsdarstellung am Original-Schauplatz, auf dem vor 202 Jahren auch Napoleons Männer gegen die Alliierten kämpften. Eine weitere Schau gibt‘s am Sonntag, 20. September, um
11 Uhr mit anschließender Parade vor den Zuschauern.

Das Gelände in der Göhrde liegt an der B 216 und ist ausgeschildert. Parkplätze sind ebenfalls ausgewiesen. Der Eintritt von zwei Euro pro Person wird von den Freiwilligen Feuerwehren aus Kovahl und Tosterglope kassiert.

Neben den Schaukämpfen werden bei der Veranstaltung auch das Biwak­leben und das Exerzieren gezeigt. Rund um das „Schlachtfeld“ gibt es zahlreiche Marktstände und natürlich ist auch an das leibliche Wohl gedacht.

Informationen gibt‘s online unter www.dahlenburg.de oder www.goehrdeschlacht.de