Daumen drücken für Isabelle!

Am Freitag ist Miss-Germany-Finale und die Lüneburgerin Isabelle Stoppel ist dabei! Foto: Foto: MGC/nh

Jetzt wird‘s spannend! Am Freitag, 27. Februar, findet im Europapark Rust die Wahl zur Miss Germany statt – und mittendrin die Lüneburgerin Isabelle Stoppel! Ab 20 Uhr wird die schönste Frau Deutschlands gewählt.

„Unsere“ Miss Niedersachsen und die 15 weiteren Anwärterinnen müssen sich dann einer fünfköpfigen Promi-Jury stellen: Neben der Cosmopolitan-Chefredakteurin Lara Gonschorowski zählt auch die Business-Lady und frühere Miss Germany Dagmar Wöhrl (bekannt aus „Höhle der Löwen“) in diesem Jahr zur Jury. Die Boxerin Zeina Nassar, der Social-Media-Star Karo Kauer und der schrille Entertainer Riccardo Simonetti vervollständigen das Expertenteam. Die fünf werden beim Finale entscheiden, wer die neue Miss Germany wird.

Lüneburg drückt natürlich „seiner“ Isabelle die Daumen! Sie hat sich auf die Wahl zwei Wochen lang professionell im „Bootcamp“ vorbereitet – und sogar ihre lange Haarpracht abschneiden lassen (LP berichtete). Wie es ausgeht, können Zuschauer online verfolgen – es gibt einen Livestream auf www.missgermany.de.