Lüneburg. Sein Blick rührt zu Tränen und sein Herz ist gebrochen. Im Tierschicksal der Woche stellt die LÜNEPOST Breton-Spaniel Alai (ca. 8) vor.

Das herzzerreißende Foto von Alai haben Tierwork-Tierschützer in einer verdeckten Unterkunft in Spanien gemacht! Daraufhin wollte der zutrauliche Hund die Fotografen gar nicht mehr gehen lassen.

Seit einer Woche ist Alai hier in der Region und erholt sich von einer traurigen Vergangenheit, die uns ein Geheimnis bleibt. Alai hat Leishmaniose, braucht täglich eine Tablette, ist ansonsten aber topfit.

Welche robuste ältere Dame schenkt Alai ein warmes, fürsorgliches Zuhause? Kontaktdaten in der Ausgabe vom Mittwoch, 10. April.