Hier gibt‘s was zu gewinnen

Vorher – Nachher: Die neue Führung beschäftigt sich mit Veränderungen, die die Hansestadt im Laufe der Jahrhunderte durchlebte. Foto: LGM

Landkreis. In Lünepost-Ausgabe vom 10. August gibt es viel zu gewinnen: Wer Lust auf eine ungewöhnliche Stadtführung hat, kann mit etwas Glück Karten für eine von drei neuen Motto-Führungen gewinnen. Wen es mehr nach leckerem Essen und Trinken gelüstet, der kann sich über einen Verzehrbon zum Street-Food-Festival freuen.

Die neuen Stadführungen versprechen spannende und unterhaltsame Rundgänge. In „Lüneburg vorher – nachher“ geht es u. a. darum, wie engagierte Lüneburger ihre abrissreifen Häuser saniert haben. Bei „Frauen im 16. Jahrhundert“ erzählen die Stadtführer Geschichten von Kirche und Kindern, Huren und Heiligen … Und in der dritten Führung erzählt die fiktive „Frau des Schneiders“ übers mittelalterliche Stadtleben.

Am Freitag in einer Woche startet das dreitägige Street-Food-Festival auf den Sülzwiesen. Das riesige Angebot beinhaltet auch Speisen wie „Heuschrecken im Schokomantel“ – aber auch die Freunde von Klassikern kommen auf ihre Kosten. Mehr zu den tollen Gewinnmöglichkeiten lesen Sie in der Lünepost vom 10. August.