Luhmühlen. Darauf haben sich Reitsport-Fans aus der Region lange gefreut: Mit einer großen Eröffnungszeremonie startet am Mittwoch, 28. August, um 18.30 Uhr die Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen. Als es hier 2011 zuletzt eine EM gab, räumten die Deutschen richtig ab.

Schon damals war Lokalmatador Andreas Dibowski dabei. Er stürzte zwar im Gelände, holte aber dennoch mit der Mannschaft Gold. Jetzt geht er in Luhmühlen erneut an den Start – genauso wie Sandra Auffahrt, Ingrid Klimke und Michael Jung. 

Mehr über die Europameisterschaft der Vielseitigkeitsreiter in Luhmühlen lesen Sie in der Lünepost-Ausgabe vom 28. August 2019.