Hunde in Not suchen eine neue Zuflucht

Milu wurde in Spanien beschlagnahmt. Foto: Tierwork

TV-Moderatorin Alida Gundlach bittet die LÜNEPOST-Leser wieder einmal um Mithilfe: „Bitte helfen Sie uns in einer Notlage! Alle Hunde, die ich mit meienm Team vor dem Winter aus Spanien und Ungarn gelistet hatte, waren untergebracht. Nun sind uns zwei weggebrochen: Die Familie von Wolf hat sich plötzlich für einen Urlaub entschieden und abgesagt. Und die Pflegemama von Milu wurde krank. Nun müssten beide eigentlich zurückbleiben, aber das kriegen wir nicht übers Herz.“

Milu ist ein Wunder. Er kommt – wie einige andere, der von Alida Gundlach befreiten Tiere – aus einer üblen Beschlagnahmung in Spanien.

Milu war verletzt, verwahrlost, verzweifelt – ein trauriges, verängstigtes Bündel Hund, das sich völlig zurückzog.

Inzwischen sind seine Wunden, auch die seelischen, halbwegs verheilt. Milu entpuppte sich als Schönheit voller Schmuselust, der seinen Menschen begeistern wird. Er ist 3-4 Jahre alt, ca. 50 cm groß, lieb und verträglich – ein Goldstück.

Für Wolf wird eine Pflegestation gesucht. Foto: Tierwork

Für Wolf sucht Alida Gundlach dringend eine Pflegestelle für eine absehbare Zeit. Der schlanke und zierliche Mischling (2-3), ca. 55 cm groß, ist ein Traumhund. Noch ist er scheu, wird aber zärtlich, sobald er jemandem vertraut.

Er ist liebenswert und verträglich mit anderen Artgenossen. Wolf hat ein ruhiges Wesen, das sich besonders im Haus zeigt. Er bewegt sich gern, muss aber auch noch einiges lernen. Obwohl er vom Charakter unkompliziert ist, braucht er durch seine traurige Vorgeschichte Zeit und Geduld, um sich an neue Menschen und eine fremde Umgebung zu gewöhnen.

Als Alida Gundlach den Hund kennen lernte, zitterte er vor Angst und saß nur eingekauert im hintersten Teil seines Käfigs, kannte kein Halsband, keine Leine und auch keine guten Menschen. Nur Panik!

Doch nach Training und Therapie hat er viel gelernt, weiß, dass es auch Menschen gibt, denen man vertrauen darf und liebt Streicheleinheiten. Für Wolf wird ein strukturiertes Zuhause gesucht.

Nähere Info: www.tierwork.de