Amelinghausen. „Prominent getrennt“ heißt ein neues Reality-Format des Fernsehsenders RTL. Für ein mögliches Preisgeld von 100.000 Euro müssen ehemalige Promipaare vor der Kamera gemeinsame Sache machen. Seit Freitag steht fest: Auch Amelinghausens berühmteste Ex-Heidekönigin Jenny Elvers (49) und ihr Ex Alexander Jolig (58)machen mit. Jenny und der Vater des gemeinsamen Sohnes Paul Elvers (20) ziehen mit anderen bekannten Ex-Paaren in eine gemeinsame Villa ein. Die Show läuft ab 22. Februar zur besten Sendezeit.

Bevor bei RTL Zoff, Zwist und Gezeter zu erwarten sind, ist die 49-Jährige aktuell noch in einem deutlich entspannteren TV-Format zu sehen. Bei „Das große Promibacken“ gehört Jenny Elvers zu den acht Kandidaten am Ofen. In Folge eins hatte die Elvers zwar so ihre Probleme mit der norddeutschen Spezialität Franzbrötchen – als es aber darum ging, eine Torte möglichst gekonnt und fantasievoll zu verzieren, wusste sie zu überzeugen. Und das, obwohl sie bisher gar nicht viel mit Backen am Hut hatte.

Mehr zu der Show und weitere Szene-News lesen Sie in der Lünepost vom 15. Januar.