Katzenjammer
im Lüneburger Tierheim

17 Katzenbabys warten im Lüneburger Tierheim (Foto: sst)

Lüneburg. Wie süß! Wer derzeit das Lüneburger Tierheim besucht, wird von ganz vielen Kulleraugen ganz besonders begutachtet. Denn aktuell sind 17 Katzenbabys, die erst ein paar Wochen alt sind, bei Tierheim-Chefin Selina Martens und ihren Helfern zur Pflege.

Die Herzen der Tierheim-Mitarbeiter haben die kleinen Samtpfoten im Sturm erobert und hoffen, dass auch ganz schnell viele Lünepost-Leser merken, wie lieb die Mini-Stubentiger sind, die sich schon auf ein neues Zuhause freuen.

Außer der Reihe stellen wir heute einmal diese süßen „Tierschicksale“ vor. Wer Interesse hat, meldet sich am besten direkt im Lüneburger Tierheim und besucht die niedlichen Katzenbabys.

Ausführliche Infos zu den süßen 17 gibt’s in der LÜNEPOST vom 2. August.