Klinik-Bau geht gut voran

Foto: karo

Lüneburg. Gut in der Zeit ist der Erweiterungsbau des Lüneburger Klinikums. Voran geht es auch mit der Finanzierung des 50-Millionen-Projektes: Von der Landesregierung kam jetzt der Förderbescheid über weitere 11,4 Millionen Euro.

Nicht nur die internen Abläufe und die medizinische Versorgung werden durch den Neubau verbessert, auch fürs Wohlbefinden der Patienten wird einiges getan. So erhält die Cafeteria an der Stelle des heutigen Eingangs, der nach rechts verschoben wird, eine hübsche, kleine Terrasse.

Weitere Details erzählt Dr. Michael Moormann bei einem Rundgang durch den Rohbau. Ausführlicher Bericht in der Lünepost vom 4. Oktober.