Amelinghausen. Fünf junge Frauen traten am vergangenen Sonntag in Amelinghausen an, um die Krone zu erobern, aber nur eine beendete den Tag als Heidekönigin: Die 19 Jahre alte Leonie Laryea war überglücklich, als die Jury ihre Entscheidung verkündete. Jetzt steht ihr ein spannendes Jahr bevor mit allerlei Terminen, bei denen sie die „Heide-Metropole“ Amelinghausen vertreten darf.

Schon bei ihrem ersten Einsatz als neue Majestät, beim großen Festumzug durch den Ort, machte Königin Leonie eine gute Figur. Aber auch die Wagen der zahlreichen Gruppen konnten sich sehen lassen – die Baugemeinschaften waren wieder richtig kreativ.

Die LP zeigt Bilder vom Abschluss-Wochenende des Heideblütenfestes Amelinghausen in der aktuellen Ausgabe vom 21. August.