LP-Tierschicksal: Herr Kaiser sucht ein Zuhause

Dass „Herr Kaiser“ (ca. 12) noch am Leben ist, hat er seiner Finderin zu verdanken. Denn der lief er direkt vors Auto. Als die Frau aus dem Wagen stieg, um zu helfen, taperte das Tier hilfl os umher. In diesem Moment rettete ein liebevoller Mensch ein Tierleben, weil ihm das Verhalten des Tieres seltsam schien.

Die Dame brachte den alten Herrn Kaiser sofort in die Tierklinik nach Oerzen. Bei Untersuchungen stellten Tierärzte schnell fest, dass Herr Kaiser nicht mehr der Jüngste ist und mit einigen Alterserscheinungen zurechtkommen muss. Aber in freier Natur sollte er sich nicht mehr aufhalten. Das Katerchen sieht nicht gut und für Herz und Nieren benötigt es täglich eine kleine Tablette. Hier wird eine kuschelige Altersresidenz gesucht.