LÜNEPOST-Tierschicksal: Chico sucht ein rüstiges Frauchen

Foto: sst

Lüneburg. Chico (13) musste ins Tierheim umziehen, weil sein Frauchen schwer erkrankte. Seitdem versteht er die Welt nicht mehr, trauert um Frauchen und vermisst sein altes Leben.

Wenn sich der sportliche Chico fremden Menschen gegenüber anfangs noch zurückhaltend zeigt, strahlen seine Augen vor Begeisterung, wenn er spazieren gehen darf.

Chico ist ein freundlicher Hund, den man aber nicht bedrängen darf. Dann kann er mit Vorwarnung zuschnappen!

Chico sucht ein rüstiges, vorzugsweise älteres Frauchen, mit dem er wieder durch die Natur streifen darf. Mit Ihnen?