LÜNEPOST-Tierschicksal: „Komm kuscheln, Babe!“

Foto: sst

Lüneburg. Wenn Tierpflegerin „Floh“ ins Kleintierhaus des Lüneburger Tierheims kommt, dann singt und hüpft der smarte Nymphensittich-Mann Snow auf der Holzstange auf und ab.

Warum er das so ausgiebig zelebriert, weiß „Floh“ nur zu gut: „Snow liebt die Menschen, ist total zahm, äußerst anhänglich und will immer zum Kuscheln auffordern“, sagt sie.

Für den zuckersüßen Sittich, der in Vögelsen gefunden wurde, wird sich hoffentlich bald ein liebevoller Mensch finden, der Snow reichlich Zuwendung, Freiheit im Haus oder in der Wohnung schenken kann.