LÜNEPOST-Tierschicksal: Leo spielt Daisy den Ball zu

Foto: sst

Lüneburg. Neben seiner Daisy (Foto, vorn) wirkt der kastrierte Leo (hinten) wie ein zartes Persönchen. Um so größer ist seine Liebe zu Daisy.

Obwohl Leo viel kleiner als seine Liebste ist, besitzt er Humor und beeindruckt Daisy täglich damit, dass er hervorragend Ball spielt:

Zuerst wühlt er mit der Nase im Heu, um den Ball zu finden. Danach schleudert er den Ball durch die Luft und freut sich wie ein Löwen-Kaninchen-König, wenn Daisy mit den Augen zwinkert.

Für das zahme Duo wird ein Tierfreund gesucht, bei dem Daisy und Leo wie echte Familienmitglieder aufgenommen werden.