LÜNEPOST-Tierschicksal: Oskar hat ein Herz zu verschenken

Foto: sst

Lüneburg. Temperament und ein sanftes Wesen machen Oskar (12) zu einem tollen Gefährten. Der kastrierte Pinscher, der nicht alleine bleiben mag, möchte sein Herz am liebsten einer älteren Dame schenken, die mit dem kleinen Kerl gern durch die Natur streift.

Und das mit dem Herz nimmt Oskar ziemlich ernst.

Denn altersbedingt schlägt es nicht mehr so kräftig und braucht täglich eine kleine Tablette zur Unterstützung. Der zierliche Oskar, der bereits seit sieben Monaten auf ein neues Frauchen wartet,  möchte nur noch einmal glücklich sein.

Wer hat ein Herz für den niedlichen Pinscher?