LÜNEPOST-Tierschicksal: Wer hilft Woody?

Die bekannte TV-Moderatorin und Tierschützerin Alida Gundlach bittet die Lünepost-Leser wieder einmal um Hilfe: Für ihr Findelkind Woody (ca. 1–2 Jahre, 45 cm groß) sucht die Gründerin der Organisation „tierwork“ ein gutes Zuhause.

„Als wir Woody fanden, zitterte er vor Angst und saß zusammengekauert im hintersten Teil seines Käfigs“, erinnert sich die engagierte Tierschützerin.

Der zierliche Hund kannte weder Halsband noch Leine – nur Panik!

Mittlerweile geht‘s der sympathischen Schmusebacke wieder gut. Woody wartet in einer liebevollen Pflegestelle in Ostfriesland auf ein endgültiges Zuhause. Da wird sich doch sicher ein tierlieber Leser finden lassen …

Infos: www.tierwork.de; Tel. (0172) 4 43 73 07