Ortstermin am maroden Mietshaus

Schimmel, Schäden und kein Ende! Nach dem enormen Echo auf einen LÜNEPOST-Bericht über marode Hochhäuser Am Weißen Turm in Lüneburg haben Politiker von SPD und Grünen das Thema auf die Tagesordnung der Ratssitzung im Rathaus gebracht.

Doch nicht nur Am Weißen Turm sind die Zustände arg verbesserungswürdig – auch in Kaltenmoor klagen zahlreiche Mieter über zugige Wohnungen, verschimmelte Badezimmer und bröckelnde Fassaden.

Gemeinsam mit der LÜNEPOST haben Ratspolitiker sich vor Ort ein Bild gemacht. Sie wollen nun die Besitzer von hunderten Wohnungen in die Pfl icht nehmen, denn: „Offensichtlich steht für die Eigentümer nicht die Umsetzung sozialer Verantwortung, sondern Gewinn maximierung im Vordergrund.“

Welche Missstände beim Ortstermin deutlich wurden, weitere Themen der Ratssitzung gibt’s in der Lünepost vom 20. März 2013.