Salz-Nachhilfe für den Sülfmeister

Süfmeister beim Salzsieden: Arne I. (r. ) ließ sich von Experte Malte Weber die Geschichte der Lüneburger Salzgewinnung anschaulich erklären. Foto: bec

Lüneburg. Er ist schon der 15. Sülfmeister der Neuzeit – aber der erste, der vom Profi in sein „Metier“ eingeführt wurde. Malte Weber, im Lüneburger Salzmuseum zuständig für Bildung und Vermittlung, gab Sülfmeister Arne I. in dieser Woche eine exklusive Führung durch die Ausstellung.

„Der Sülfmeister ist ja in gewisser Weise ein Repräsentant Lüneburgs, da möchten wir ihn gerne bestmöglich mit dem Hintergrundwissen zu der historischen Rolle ausstatten.“

Denn bei seinen vielen Auftritten kommen immer wieder Fragen zur Geschichte der Sülfmeister sowie zur Salzgewinnung in Lüneburg.

Die kann Arne I. nun zuverlässig und korrekt beantworten – und bald weiß er noch deutlich mehr: Vom Salzmuseum bekam er eine Jahreskarte überreicht. „Die werde ich auf jeden Fall ausgiebig nutzen“, sagte er beim Pressetermin an der Salzpfanne.