Lüneburg. Wilde Wettspiele, spannendes Fassrollen und ein grandioser Festumzug erwartet die Besucher ab Donnerstag bis Sonntag, 3. bis 6. Oktober, bei den Lüneburger Sülfmeistertagen. Zum 17. Mal feiert die Hansestadt das mittelalterliche Spektakel rund um das Thema Salz, organisiert von der Lüneburg Marketing GmbH.

Um die Sülfmeister zu ehren, die im Mittelalter maßgebend für die Salzgewinnung und somit den Ruhm und Reichtum Lüneburgs waren, findet das historische Fest mit einem abwechslungsreichen Programm statt. Am Donnerstag werden die Sülfmeistertage offiziell um 11 Uhr von Bürgermeisterin Christel John eröffnet.

An diesem Tag werden auch einige der Wettspiele aus den letzten Jahren aufgebaut und Besucher haben die Möglichkeit, sie auszuprobieren. Am Freitag setzt sich das Spektakel mit u. a. Live-Musik fort.

Das genaue Programm der Sülfmeistertage und welche Straßen für das Fest gesperrt werden, lesen Sie in der aktuellen Lünepost vom 2. Oktober.