Touristen belegen freien Wohnraum

Findet einfach nichts: Friseurmeisterin Marie-Christine Kölln sucht schon lange eine Innenstadt-Wohnung. Foto: sst

Lüneburg. Mit dem Immobilienteil der LÜNEPOST in den Händen posiert Marie-Christine Kölln in der Lüneburger Bäckerstraße fürs Titelfoto der LP-Ausgabe vom 6. Juni. Die Friseur­meisterin sucht schon lange nach einer Wohnung in der Stadt – bisher vergeblich.

Vor allem in der Altstadt oder in der Fußgängerzone sind kaum noch Wohnungen zu finden.

Bitter für Suchende: Viele sind von Lüneburg-Touristen belegt, denn wer beim Online-Portal Airbnb nach Übernachtungsmöglichkeiten für einen Kurzurlaub in Lüneburg sucht, der findet über 250 Angebote für die angesagtesten Ecken der Stadt.

Mehr zum Thema steht in der LÜNEPOST vom 6. Juni 2018.