Lüneburg. Der „Lappen“ sieht schon ein wenig ramponiert aus. Kein Wunder, ist der Führerschein von Margret (Mecky) Haider schon über 60 Jahre alt. Margret Haider selbst ist 82. Und sie fährt noch Auto. „Ich bin körperlich und geistig fit. Wieso sollte ich das nicht tun?“, fragt sie selbstbewusst. Früher, da sei sie auch Motorrad gefahren. Das mache sie nun nicht mehr. Und sie sei viel gereist, schließlich ist Haider seit 55 Jahren für das Unternehmen Tupperware im Einsatz.

„Vor einiger Zeit habe ich mit meiner Tochter über das Autofahren im Alter gesprochen. Ich habe ihr gesagt, dass ich noch gut fahre. Aber sie war skeptisch. Da war ich ein wenig verärgert“, erzählt die 82-Jährige. Und wie es der Zufall manchmal will, entdeckte die Lüneburgerin kurz darauf Werbung für ein Casting zur RTL-Sendung „Alt & Abgefahren“.

Vergangene Woche war das Produktionsteam für die Dreharbeiten in Lüneburg und die Lünepost hat Margret Haider beim Dreh begleitet. Die ganze Geschichte lesen Sie in der aktuellen Lünepost vom Wochenende. Wie Margret Haider sich beim Führerschein-Check schlug, zeigt „Alt & Abgefahren“ Mitte Juni bei RTL.