Scharnebeck. Lüneburgs „Grandmother of Jazz“, Janice Harrington, begeisterte mit ihren spektakulären Auftritten und ihrer Power bei „The Voice Senior“ ein Millionen-TV-Publikum und die Juroren Yvonne Catterfeld, Boss Hoss, Mark Forster und Sasha (Foto).

Auch wenn es bei der TV-Show am Ende nicht für den Sieg reichte, erregte Janice doch allein mit ihrer Finalteilnahme große Aufmerksamkeit. Davon zeugt auch, dass ihr seitdem mehr und mehr Angebote ins Haus flattern. Eines davon kam von der Clara-Grunwald-Grundschule in Neuallermöhe.

Dort leitet die 77-Jährige ab sofort in der neu gegründeten „Jugend-Akademie“ einen Schulchor und vermittelt den Kindern mit all ihrer Professionalität und Leidenschaft den Spaß an der Musik.

Sat.1 Regional berichtete nun über ihre erste Probe gemeinsam mit ihrem Gatten, dem Posaunisten und Klavierexperten Werner Gürtler, und ihrem langjährigen musikalischen Weggefährten, Ausnahmegitarrist Dylan Vaughn.

Harrington ist begeistert: „Jazz und Gospel hört man nicht so oft im Radio. Die Kinder sollen die Grundlagen moderner Popmusik kennenlernen und etwas über die Mütter und Väter dieser Musik erfahren.“ Und bei der „Arbeit“ mit den Kindern sieht man allen Beteiligten an, wie viel Spaß Schule machen kann.