Lüneburg. Beim Joggen, beim Einkaufen, auf dem Weg in die Schule und nicht selten auch auf dem Rad – viele haben ihre Musik immer dabei. Mit Knopf im Ohr – besonders angesagt sind gerade die kabellosen EarPods – oder mit überdimensionalen Kopfhörern sieht man immer mehr Menschen durch die Straßen laufen.

Die Lünepost wollte wissen, was die aktuellen Hits der Lüneburger sind. In der Fußgängerzone ließen viele Passanten die LP-Reporterin einmal mithören. Herausgekommen ist ein bunter Mix aus aktuellen Charthits, unverwüstlichen Klassikern, Geheimtipps und traditionellen Klängen. „Was hörst Du so?“ – das sind die Antworten der Lünepost-Leser.

Zurück nochmal zum Thema Fahrrad: Auf dem ist das Tragen von Kopfhörern überraschenderweise erlaubt. Voraussetzung ist eine gemäßigte Lautstärke. Wer zu sehr aufdreht, dem droht ein Bußgeld von 10 Euro. Deutlich teurer wird‘s bei einer Unfallbeteiligung. Deshalb unser Tipp: Auf dem Rad lieber selber singen statt hören …

Mit welchen Songs und Stilen andere Leser durch Lüneburg schlendern, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Lünepost vom 31. August 2019.