Landkreis. Der Karton, in dem die Pizza geliefert wurde, roch schimmelig. Ebenso die mitgelieferten Servietten. Und bei einer Lüneburgerin rußten die Kerzen eines Adventskranzes das Wohnzimmer schwarz. Wer sich über mangelhafte Produkte oder Lebensmittel beschweren möchte, muss die richtige Behörde einschalten.

Doch wer ist wofür zuständig? Denn nur die richtige Behörde darf Betriebe, Lebensmittel oder Gegenstände untersuchen. Oliver Schmidt, Leiter des Laves-Instituts in Lüneburg, erklärt, an welche Adresse sich Verbraucher wenden können.

Mehr dazu lesen Sie in der Lünepost vom 15. Januar 2022.