Corona! Landrat Böther in Quarantäne

Landkreis. Jetzt hat es auch den Lüneburger Landrat Jens Böther erwischt: Der Verwaltungschef gehört zu den Landkreismitarbeitern, die nach der jüngsten Kreistagssitzung am vorigen Donnerstag in Bleckede Anzeichen einer Corona-Erkrankung aufwiesen.

Am Dienstag bestätigte ein PCR-Test die Vorahnung. Schon seit dem Wochenende befindet sich Böther in Quarantäne. Der Landrat macht nun Homeoffice: „Bisher habe ich nur leichte Symptome und hoffe, dass ich keine weiteren Menschen angesteckt habe“, berichtet er. „Die doppelte Impfung hilft mir dabei sicherlich.“

Einen wichtigen Termin muss der Landkreis Lüneburg aufgrund der Coronafälle in der Verwaltung allerdings absagen: „Den Tag der Ehrenamtlichen mit der Feier am Freitag können und wollen wir so nicht stattfinden lassen.“