Die SVG legt wieder los!

Foto: be

Reppenstedt. Mit einem aktuellen Nationalspieler startet die SVG Lüneburg am kommenden Samstag in die neue Saison der Volleyball-Bundesliga. Noah Baxpöhler ist rechtzeitig vorm Heimspiel gegen die United Volleys Frankfurt (Samstag, 19 Uhr, Reppenstedter Gellersenhalle) von einer Weltreise mit dem Nationalteam zurückgekehrt.

Im Interview mit der Lünepost berichtet der 2,10-Meter-Hüne u. a. von seinen Eindrücken in Kanada und dem Iran, wo er vor 15.000 Zuschauern spielte.

Nun geht es zurück in die „Gellersenhölle“ vor 800 Fans. Gelingt Baxpöhler die Umstellung? „Ich habe bei der Reise gelernt, dass ich meine Leistung immer abrufen muss und das auch kann, egal in welchem Umfeld“, sagt der Mittelblocker.

Er fiebert dem Spiel genauso entgegen wie die Fans. Das Interview und alle Infos zum Saisonstart stehen in der LÜNEPOST vom 10. Oktober.