Lüneburg. Die Macher der Lüneburger Telenovela „Rote Rosen“ konnten schon viele Stars für die Serie gewinnen. Jetzt ist ihnen wohl einer der größten Coups bisher gelungen: Mit dem charmanten Frauenschwarm Hardy Krüger (Foto) kommt ein nicht nur in Deutschland bekannter Schauspieler in die Hansestadt, auch international konnte er bereits überzeugen. Und es bleibt nicht nur bei einer Stippvisite: Krüger spielt (mindestens) eine Staffel lang die männliche „Hauptrose“.

Die Lünepost traf den bestens gelaunten 54-Jährigen zum Interview, sprach mit ihm u. a. über soziales Engagement, über Fernsehen und Streaming. Hardy Krüger gab zudem Backtipps und verriet, dass er seinen Wohnwagen mit nach Lüneburg bringen wird. Zu seiner neuen Rolle als Staatsanwalt kann er noch nicht viel sagen. Nur soviel ist sicher: Seine Rollenfigur teilt eine große Leidenschaft des Schauspielers: das Kochen

Das ganze Interview lesen Sie in der aktuellen Lünepost am Mittwoch, 15. November.