Landkreis. Die Schweden führten vor über 400 Jahren das Papiergeld in Europa ein. Jetzt könnten sie das erste Land sein, das die Barzahlung abschafft. Bei ihnen sind Geschäfte nicht mehr verpflichtet, Bares anzunehmen und auch einige Banken führen keine Münzen und Scheine mehr.

Der Trend zur virtuellen Währung ist auch in Deutschland erkennbar. So wurde 2019 zum ersten Mal mehr mit Karte als mit Bargeld bezahlt, in vielen Fällen sogar schon völlig kontaktlos. Aber auch das scheint nur ein Zwischenschritt zu sein, Bezahl-Apps werden immer beliebter.

Doch wie sicher sind die digitalen Bezahl-Alternativen? Wird es nicht nur den Kunden leichter gemacht, sondern auch den Betrügern? Verlieren Verbraucher den Überblick über ihre Finanzen? Und wie weit sind die Bewohner in Stadt und Landkreis Lüneburg? Wird das Bargeld bald überflüssig? Die Lünepost hat sich umgehört, die Antworten finden Sie in der aktuellen Ausgabe vom 30. November.