Lauenburg. „Die Chemie stimmte von Anfang an“, schwärmt Sabrina Mina  von ihrem Mehmet. In den ersten beiden Folgen der Sat.1-Show „5 Senses for Love“ konnten sich die Lauenburgerin und ihr Date schon mal gut riechen – und auch beim Fühlen sprühten ordentlich die Funken. Am Mittwoch hat die hübsche Kosmetikerin auf Mehmets Antrag hin „Ja“ gesagt: „Ich glaub‘, ich kipp‘ gleich um“, murmelte der Reutlinger kurz vor dem Antrag vor sich hin. Sein Magen sei „komplett verknotet“.

Dann kam‘s: „Liebe Sabrina, möchtest du meine Frau werden?“ Sofort jauchzte die Lauenburgerin auf der anderen Seite der Wand: „Ja, ich will!“ Danach sahen sich die beiden Turteltauben zum ersten Mal in die Augen. „Oh mein Gott – wir sind so verrückt“, rief die frisch Verlobte, dann folgte ein langer, sinnlicher Kuss. Nach einer genaueren Betrachtung stellt Sabrina mit Freude fest: „Du siehst gut aus – noch viel besser, als ich es mir vorgestellt habe.“ Als nächstes geht‘s für die beiden nun nach Griechenland. Es bleibt spannend – und Sat.1 bleibt natürlich dran.